Die Wirbelsäule ist oft der "Übeltäter" für Schmerzen an gänzlich anderer Stellen am Körper!

Der Körper ist die Quelle eines jeden Lebens. Wie wir damit umgehen, liegt nur an uns selbst.

Seinen Körper dankbar und liebevoll zu akzeptieren, ist der Schlüssel zu harmonischem Wohlbefinden.

Was ist Rebalancing?

Rebalancing ist eine Form körperorientierter Bewusstseinsarbeit, die den Menschen mit sich selbst wieder in Harmonie bringt, damit er seine ursprüngliche Einheit von Körper, Geist & Seele leben kann.

Rebalancing arbeitet mit Hilfe von Körperlesen, tiefer einfühlsamer Bindegewebsmassage, Gelenklockerung, Energie- und Atemarbeit, Körperbewusstsein und Meditation.

Der Körper löst und befreit sich von muskulärer Starre und entspannt, Energie wird frei. Gleichzeitig können uns alte, emotionale und mentale  Haltungs- und Einstellungsmuster bewusst werden.

Die Essenz von Rebalancing ist der liebevolle und einfühlsame Umgang mit seinem Körper. Körperarbeit ist eine der feinsten Künste und damit nicht nur eine Frage der Methode, sondern auch ein Ausdruck der Einfühlsamkeit. In diesem Sinne geht Rebalancing auf die Individualität eines Menschen ein.

Vorteile dieser Körperarbeit:

Freiheit, Fluss und Leichtigkeit in der Bewegung

Reduzierung von Stress und Anspannung

Verbesserung des Energieflusses

Erleichterung bei chronischen Schmerzen
(Kopf, Rücken, Nacken & Gelenke)


Wahrnehmung und Änderung alter und unvorteilhafter
Bewegungsmuster und Gewohnheiten (Schonhaltung)


Wertschätzung & Liebe für den eigenen Körper